Montagsfrage

Montagsfrage // 18.02.2019

Der Montag begann f√ľr mich so semiproduktiv. Ich bin immer noch nicht ganz in den „Ferien“ angekommen, habe kaum etwas geschafft und doch irgendwie den ganzen Tag irgendetwas gewerkelt und getan. Ihr kennt das sicher: den ganzen Tag besch√§ftigt und am Ende doch nichts geschafft. Daher widme ich mich auch erst jetzt, gegen 18 Uhr, der heutigen Montagsfrage, die wiefolgt lautet:

Wie sehr wirst du vom Coverdesign eines Buches zum Kauf beeinflusst?

Wenn ich in er B√ľcherei, oder – seltener – im Buchladen umherstreife, sind es doch oft die Cover der B√ľcher, die mich in erster Instanz neugierig machen und da gibt es ja wirklich wundersch√∂ne Exemplare. Ich w√ľrde allerding kein Buch NUR aufgrund des – noch so sch√∂nen – Covers kaufen. Nachdem ich auf ein Buch aufmerksam geworden bin, lese ich grunds√§tzlich den Klappentext und wenn dieser mir nicht zusagt, hat das Buch trotz sch√∂ner Fassade keine Chance mit nach Hause zu d√ľrfen.

Besonders spannend finde ich im √úbrigen zu diesem Thema den Wettbewerb „Die Sch√∂nsten B√ľcher“ der Stiftung Buchkunst. Bei diesem Wettbewerb werden – wer h√§tte es gedacht – die sch√∂nsten B√ľcher pr√§miert. Da ich eine Zeit lang als Praktikantin und Ehrenamtliche in der hiesigen B√ľcherei arbeiten durfte, habe ich die dazugeh√∂rige Wanderausstellung kennen lernen und mit aufbauen d√ľrfen. Bei der Pr√§mierung werden aber nicht (nur) die Cover pr√§miert, sondern das „sch√∂ne“ Buch als Gesamtpaket.

© Fotografie: Uwe Dettmar

Das passt auch gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Formulars stimmst du der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten zu.