Aktionen,  Montagsfrage

Montagsfrage vom 31.12.2018

Scan (verschoben)

Gestern ist es dann leider untergegangen, deswegen kommt meine Antwort der Montagsfrage heute.

Was war dein Lesehighlight 2018?

Bildergebnis für Unterleuten

Es fällt mir ehrlich gesagt sehr schwer, das zu beantworten. Ich habe 2018 einige sehr highlightverdächtige Bücher gelesen. Aber ich glaube auf die Nummer 1 hat es dennoch “Unterleuten” von Juli Zeh geschafft. Ich hatte mich so ewig auf dieses Buch gefreut und es dann doch fast ein Jahr liegen lassen. Dann habe ich mit ihm das Jahr 2018 eingeläutet und war sofort hin und weg von Juli Zehs Sprachmagie, von ihrer Art zu erzählen – sie ist nicht umsonst eine meiner Lieblingsautoren – und vor allem auch von ihrer Art, ein ostdeutsches Dorf nach der Wende, doch nach wie vor von der LPG bestimmt, zu portraitieren. Auf nahezu jeder zweiten Seite habe ich unser kleines Dörfchen wiedererkannt und mich gefragt, in welchem Busch Frau Zeh steckt und uns beobachtet.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei