Literarisch Morden – Intro

Wer meinen Blog schon ein wenig länger verfolgt und/oder zu meinen Moots auf den Social Media gehört, kennt bereits meine etwas morbide Leidenschaft: True Crime. Täglich höre ich Podcasts wie Zeit Verbrechen oder Darf’s ein bisserl Mord sein. Wenn ich nicht gerade Podcast höre, lese ich in einem Buch über wahre Verbrechen, sei es Hans Thiers oder Michael Tsokos. Auf Instagram schaue ich mir liebend gern Crime Scene Accounts an, auf Netflix kenne ich nahezu jede True Crime Doku. Kurzum: Ich bin besessen. Ich habe mir schon lange gewünscht, selbst etwas in diese Richtung zu machen. Aber was? Podcasts und Blogs gibt es zu dem Thema schon genug.

Dann kam mir die Idee: Buchblog und True Crime müssen sich doch miteinander verbinden lassen? Gab es denn keine Autoren, die zum Verbrecher wurden? Gab es keine Verbrecher, die zum Mörder wurden? Zumindest letzteres konnte ich schnell verneinen, denn mir war bereits der Fall Jack Unterweger bekannt – ein Mann, der in Haft zu schreiben bekann. Und nach einer kurzen Internetrecherche ergab sich: mordende Autoren gibt es mehr als erhofft. Und da war die Idee zu Literarisch Morden geboren – ein True Crime Format, das sich ausschließlich mit Verbrechen und Morden beschäftigt, die mit Literatur im Zusammenhang stehen.

Doch was erwartet euch? Ich habe zunächst vorgehabt, mich nur auf Autoren zu konzentrieren, die tatsächlich erst nach dem Veröffentlichen eines Buches einen Mord begingen. Während meiner Recherchen bin ich aber über so viele weitere spannende Fälle gestoßen, bei denen die schriftstellerische Tätigkeit erst nach der Tat einsetzte oder aber gar kein Mord, sondern ein anderes Verbrechen vorlag, dass ich diese engen Grenzen rasch über Bord warf. Stattdessen werdet ihr in diesem Format tatsächlich Artikel über sehr verschiedene Fälle und Begebenheiten finden, die genau zwei Dinge gemeinsam haben: Es wurde eine Straftat begangen und diese Straftat und/oder der Täter haben etwas mit Literatur am Hut.

Die Reihe wird in den kommenden Tagen mit der Schrifstellerin Nancy Crampton-Brophy beginnen. Die Romantikerin, die von leidenschaftlicher Liebe und heißer Sehnsucht schreibt, wurde zur kaltblütigen Mörderin.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x