[Gemeinsam Lesen] Der Herbst ist da

Der Herbst ist da. Auch wenn die bunten Blätter noch nicht in Scharen fallen, liegt es doch schon überall in der Luft. Und wenn euch das nicht überzeugt: Ich habe heute meinen Lieblingsherbstlack – in stitches von Essie – auflackiert. Ehe ich gleich ins Bett verschwinde, nehme ich mir noch einen kurzen Augenblick für das Gemeinsame Lesen Zeit. Der Hund schnarcht schon friedlich neben mir, der Vernebler pustet eines meiner Duftöle in die Luft und neben mir liegt ein Buch. Welches? Das erfahrt ihr jetzt.

Das Gemeinsame Lesen ist eine Aktion von Schlunzenbücher und findet wöchentlich jeden Dienstag statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese “Der Report der Magd” von Margaret Atwood und bin auf S. 130 von 410.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Zeremonie verläuft wie üblich.

“Der Report der Magd”

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Feminismus ist nicht mein Thema. Dystopien hingegen schon. Aus diesem Grund – und weil ich den Serientrailer irgendwie immer recht interessant finde – habe ich mich dann doch entschieden, den Report der Magd von Margaret Atwood zu lesen. Gleich auf den ersten Seiten fühlte ich mich ein wenig an VOX erinnert – auch wenn natürlich wenn überhaupt VOX an den Report der Magd angelehnt wurde -; eine christlich geprägte dystopische neue Ordnung, in der Frauen eine in dem Fall sehr ambivalente Rolle zukommt. Zum einen sind Frauen auf der gesellschaftlichen Hierarchie ganz unten und haben keinerlei Rechte mehr. Zum anderen aber sind die Mägde, also jene die Kinder gebären können, in einem grotesken Maß erhöht.

Bis jetzt finde ich das Buch äußerst spannend und bin schon sehr gespannt, ob auf die starken ersten 100 Seiten auch weitere, ebenso lesenswerte 300 Seiten folgen werden.

Herbststimmung, Herbst, Tee, Buch, Blätter, Farbe

4. Langsam wird es kälter und der Herbst klopft an. Wie sieht dein perfekter Herbstlesetag aus und welche Bücher hast du dir vorgenommen für diese Jahreszeit?

Über die Frage, welche meine Lieblingsjahreszeit ist, könnte ich mir vermutlich den Tag zermartern, doch fest steht: ich liebe den Herbst. Die ersten herbstlichen Tage habe ich schon sehr genossen und ich freue mich schon enorm auf all die “Herbstaktivitäten”, die man so unternehmen kann: Kürbissuppe kochen, durch die Herbstblätter rascheln, den Altweitersommer bestaunen, mit einem heißen Kakao am Fenster sitzen und dem Heulen des Windes zuhören, am Kamin sitzen und lesen, &&&

Der perfekte Herbstlesetag sieht ganz ähnlch aus: auf dem Sofa vor dem Kamin oder aber in meinem Zimmer am Fenster, entweder direkt auf dem Boden vor der Heizung (da sitze ich wenn es kalt ist am liebsten), oder am Fenster – ebenfalls direkt neben der Heizung – mit Blick auf unser Dörfchen. Im Idealfall steht ein leckeres warmes Getränk neben mir – Kaffee, Tee oder Kakao – und ein gutes Buch liegt vor mir. Der Hund schnarcht irgendwo im Zimmer, meist direkt neben mir oder zu meinen Füßen.

Und so sehen tatsächlich auch viele meiner Tage aus. Die Selbstständigkeit und das Studium im Homeschooling-Betrieb werden mir vermutlich in diesem Herbst sehr viel Lesezeit in den heimischen vier Wänden erlauben. Wirklich vorgenommen habe ich mir an sich noch keine konkreten Bücher. Mein SUB bleibt höchste Priorität, danach kommen einfach alle Entdeckungen die ich mache. Ich werde zwar einmal Ausschau halten nach einem Buch, was ggf. herbstlich erscheint, aber es ist kein Muss und ich vermute, ich werde ohnhin auch gar nicht dazu kommen. Auf meiner Leseliste stehen immer noch Weihnachts- und Ostergeschichten vom vergangenen Jahr.

0 0 vote
Article Rating
Lisa
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Suhani
15 Tage zuvor

Moin Lisa,
und ZACK – schon wieder ein, ne zwei , neue Bücher auf meine Wunschliste. Da gibt es ja noch einen zweiten Teil. Die Serie habe ich auch gesehen, leider wegen Arbeit nicht alle, da muss ich die Bücher haben.
Dein(e) Herbsttag(e) sind aber auch schon Filmreif! Hatte gerade voll Kopfkino, wie Du sie beschrieben hast.
Da wünsche ich Dir noch viele tolle Herbsttage, mit viel Lesezeit!

Liebe Grüße – Su

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x